Angebot aktuell nicht buchbar
3 Nächte LAUT PROGRAMM

Busreise


Ausgezeichnete Weine und natürliche Schönheiten der Natur

Inkludierte Leistungen:

  • + Bus: Busreise lt Programm
  • + Übernachtung: 3 x Nächtigung/Frühstück im Hotel Piramida**** od. ähnlich
  • + 2 Std. Stadtführung Marburg
  • + 1 x 3-Gang Abendessen Restaurant 3 Teichen
  • + Ganztagesreiseleitung 2. Und 3. Tag
  • + Weinprobe 3 Sorten
  • + 1 x 3 Gang Abendessen Weinbauernhof
  • + Gondelfahrt Pohorje
  • + Eintritt Botanischer Garten
  • + 1 x 3 Gang Abendessen in einem Restaurant 3. Tag
  • + Touristische Taxe
  • + Besichtigung Sektkellerei Radgona
  • + Verkostung von einem Glas Sekt

Mögliche Zustiegsstellen:

Wien: Felberstraße Westbahnhof
St. Pölten: ÖAMTC St. Pölten Süd
Linz: Hauptbahnhof Reisebusse ABC Stüberl
Sattledt: Raststation Voralpenkreuz Rosenberger
Seewalchen: Autobahnauffahrt Parkplatz
Salzburg: Salzburg Stadion Parkplatz Nord
Wr. Neustadt: Busbahnhof Hauptbahnhof
Graz: Hauptbahnhof
Klagenfurt: Klagenfurt Minimundus
Villach: Villach Ossiacher See P&R Parkplatz Autobahnabfahrt
Innsbruck: ÖAMTC Innsbruck Ost
Bregenz: Busbahnhof am Hauptbahnhof


Bitte gewünschte Zustiegsstelle bei Buchung anführen.

Weitere Zustiegsstellen auf Anfrage!

Exkludierte Leistungen:

  • - Reise- und Stornoversicherung
  • - Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • - Alle nicht im Programm angeführten Leistungen

Mindestteilnehmeranzahl: 25 Personen

Weinselig in Jeruzalem

Würste und Wein anstatt der Klagemauer. Winzerhöfe statt Felsendom. Jeruzalem mit z liegt in der slowenischen Steiermark und ist eine uralte Weinregion in traumhaft schöner Hügellandschaft. Slowenien hat schöne Landschaften und ist eine Genussregion. Von Gourmets und Weinliebhabern längst geachtet. Erleben Sie unvergessliche Tage zum Feiertag!

 

Veranstalter: RPB Touristik GmbH

 

Ihre Traumreiseroute:

 


1.Tag: Anreise und MARIBOR
Mittags Ankunft in Maribor. Mittagessen im Hotel (Selbstzahler).
Zweistündige Stadtführung durch Maribor.
Die mittelalterliche steirische Weinstadt in der slowenischen Steiermark ist heute die zweitgrößte Stadt Sloweniens. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Maribors kennenlernen und den ältesten Weinstock der Welt besichtigen, der bereits seit 400 Jahren Früchte trägt. Steirisches Abendessen im Restaurant bei den drei Teichen im Stadtpark.
Fahrt zum Hotel und Nächtigung.


2.Tag: JERUZALEM
Nach dem Frühstück folgt ein Tagesausflug nach Ptuj, die älteste Stadt Sloweniens. Stadtbummel und Spaziergang mit Besichtigung der Burg. Weiterfahrt Richtung Jeruzalem, wo uns eine  fantastische Aussicht auf die Weinberge erwartet. Seinen ungewöhnlichen Namen erhielt der Ort von den deutschen Kreuzrittern, die das Gebiet über 700 Jahre in ihrem Besitz hatten. Nach dem Mittagessen geht es ins Weingebiet Jeruzalem. Die Weinberge um Ljutomer und Ormož sind nicht nur für ausgezeichnete Weine bekannt, sondern auch für natürliche Schönheiten der Landschaft, die für viele zu den schönsten überhaupt gehört. Die Natur an der Jeruzalem-Weinstraße leuchtet zu allen Jahreszeiten in bunter Farbpracht, die Gastfreundschaft der Menschen ist legendär und die Weine zeichnen sich durch Spitzenqualität aus. Hier gedeihen Furmint, Rheinriesling, Welschriesling, Chardonnay, Sauvignon, Weiß-, Grau- und Blauburgunder, Traminer, Gelber Muskateller, Muskat Ottonel, Rivaner, Kerner und Ranina. Man spricht von einer wahren Sinfonie in Weiß. Jeruzalem ist bekannt für seinen heiligen Namen, energetische Kräfte, wunderschöne Panoramen und die Wallfahrtskirche. Römer, Kreuzritter, Pilger auf dem Weg ins Heilige Land und die Türken auf ihren Eroberungszügen haben Spuren hinterlassen. Anschließend Weinprobe von 3 Sorten und Abendessen in einem Weinbauernhof.


3.Tag: POHORJE GEBIRGE
Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung Pohorje-Gebirge. Gondelfahrt bis zum Gipfel des Pohorje-Gebirges. Besichtigung der Kirche des Hl. Bolfenk, Mittagessen in der Berghütte. (Nicht im Preis inbegriffen) Rückfahrt ins Tal, Besichtigung des botanischen Gartens Pivola. Im botanischen Garten der Universität in Maribor kann man heimische  und fremde Flora bewundern, sowie Typisches und weniger Typisches aus dem Pohorje-Gebirge und Nordostslowenien. Gleichzeitig ist der botanische Garten eine Einrichtung für Forschungszwecke, die aber auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist. In der Anlage einheimischer und exotischer Bäume, wachsen unter anderem, drei 120 Jahre alte Mammutbäume, ein Lebensbaum mit einem Umfang von 364 cm, kaukasische Tannen, kanadische Hemlockstannen, Lawson-Zypressen, Rotbuchen, Lärchen, Magnolien und Eiben. Zur Anlage führt eine doppelseitige Ahornallee. Abendessen in einem Restaurant.


4.Tag: RADGONA
Nach dem Frühstück Fahrt nach Oberradkersburg. Im äußerst nordöstlichen Teil  der Region Slovenske gorice erstreckt sich ein hügeliges Land von dem Fluss Šcavnica im Süden bis zum Feld Apaško polje im Westen und Nordwesten und bis zum Fluss Mur im Osten und Nordosten. Ebenda liegt das Gebiet Radgonsko – Kapelske gorice. Die Gipfel und die sonnenseitigen Hänge sind mit der Rebe bepflanzt, welcher wir, das schon Jahrtausende edle Getränk, dem auch die Götter nicht entsagen konnten, verdanken. Einige von den Kellern, die Sie sich hier anschauen können, sind über 200 Jahre alt. Sie sind ein Teil der Tradition und zugleich etwas Außergewöhnliches im slowenischen Raum. Besichtigung des Kellers unter dem Felsen, unter dem römischen Rad, unter dem Wasserfall. Jeder Gast bekommt ein Glas Schaumwein, Radgona Gold, unter dem Wasserfall. Um die Mittagszeit Besuch der Pechmanns alten Ölmühle. Das alte Gewölbe der Mostschenke stammt aus dem Jahr 1879. Alle weiteren Räumlichkeiten und Gebäude wurden in mühevoller Kleinarbeit abgetragen und in Ratschendorf im Originalzustand wieder aufgebaut. Mittagessen, (nicht im Preis inbegriffen) Möglichkeit zur Besichtigung der Ölmühle, Bauermuseum, Oldtimerausstellung und Streichelzoo, Eintritt frei. Anschließend Heimreise zu Ihrer Einstiegstelle


Programm- und Hoteländerungen vorbehalten!

 

Termin   23. - 26. Oktober
     
Doppelzimmer   p.P. € 299,-
Einzelzimmer   p.P. € 369,-
     
 
 
 
 

Ihr Angebot:

Weingebiet Jeruzalem
ab € 299,- p.P.
Angebot aktuell nicht buchbar
3 Nächte
LAUT PROGRAMM
ab € 299,- p.P.
jetzt buchen
Aktuell sehen sich 3 weitere Personen dieses Angebot an.

Nicht das passende entdeckt? Schreiben Sie uns!

Abonnieren Sie unseren Newsletter um nichts zu verpassen!