> nach oben
mo-so 08:00-20:00
meine Suchen (0) facebook newsletter Hotline: +43 (01) 96000
« Zurück
Land: Italien    Region: Toskana     Ort: und Friaul
Joe24 Güstesiegel

Mittelalterfest Volterra Drucken

Ihre Traumreisenummer: 3672
  • Hotelbilder
Italien Toskana und Friaul
Mittelalterfest Volterra
Termin von 16.Aug 2018 - 20.Aug 2018
5 Tage HALBPENSION
ab/bis Wien
Doppelzimmer 4* Hotel Michelangelo/Montecatini p.P. € 449,-
Einzelzimmer 4* Hotel Michelangelo/Montecatini p.P. € 549,-

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
+ Bus: Busreise lt. Programm
+ Verpflegung: Frühstück und Abendessen
+ Übernachtung: 4 Übernachtungen im 4* Hotel Michelangelo
+ 1x halbtägige Führung in Lucca
+ 1x ganztägige Führung Volterra
+ 1x Schifffahrt auf dem Massaciuccoli See
+ 1x Besichtigung vom privaten Palazzo Viti


NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
- Persönliche Ausgaben und freiwillige Trinkgelder
- Storno - und Reiseversicherung
- City Tax vor Ort
- Eventuelle Eintritte


Ihre Traumreiseroute:
1. Tag: ANREISE NACH MONTECATINI

Anreise von Ihrer Einstiegsstelle nach Montecatini in Ihr Hotel Michelanelo****

Das moderne Hotel liegt in ruhiger Lage in der Nähe der Heilbäder und des Stadtparks von Montecatini. Die Hotelzimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen über jeglichen Komfort. Im Restaurant werden Sie in gemütlicher Atmosphäre mit ausgezeichneten Gerichten verwöht. Das Hotel verfügt über ein Schwimmbad im Freien, und Ihnen steht ein Wellness Center und Spa zum Entspannen zur Verfügung.

3-Gang Abendessen im Hotel.

2. Tag: LUCCA UND DER GARTEN VON PALAZZO PFANNER

Freuen Sie sich heute nach dem Frühstück auf die wundervolle Stadt Lucca, herrliche Bauwerke erwarten Sie:

Die von Steineichen gekrönte Torre Guinigi, die fantastische Fassade der Kirche San Michele in Foro, der Dom San Martino im sehenswerten Gewand - sein reich verziertes Äußeres bezaubert ebenso wie das gotische Innere. Die anmutige Piazza Anfiteatro, das einstige römische Amphitheater, wird von urigen pastellfarbenen Häusern umgeben und fasziniert mit einer einzigartigen Atmosphäre. Im Zentrum der Stadt befindet sich der prächtige Palazzo Pfanner mit seinem wunderschönen italienischen Garten. Man glaubt er wurde 1700 vom bekannten Landschaftsgärtner Filippo Juvarra entworfen; Zitronenbäume, kunstvoll verarbeitete Statuen, Rosenbüsche und sprudelnde Brunnen säumen die Pfade.

Anschließend Fahrt ins Hotel und Abendessen.

3. Tag: Ausflug nach Siena und San Gimignano

Nach dem Frühstück beginnen Sie den Tag mit der Besichtigung von Pisa, bekannt vor allem durch den schiefen Turm. Dabei ist die Piazza dei Miracoli - der Wunderplatz - auch ohne dieses Wahrzeichen ein echtes "Wunder". Das Baptisterium, der Dom und der Camposanto Monumentale bilden ein einigartiges Gesamtkunstwerk. Weiter geht die Fahrt zum Massaciuccoli See. Auf der glatten Wasseroberfläche spiegelt sich das Apuanische Alpen. Es handelt sich eigentlich um den Überrest einer einstigen Lagune, welche vor langer Zeit vom Fluss Serchio geformt wurde. Das Wasser ist reich an Mineralien und unterstützt somit eine bunte Flora und Fauna, welche hier üppig gedeiht. Der grosse Komponist verbrachte die meiste Zeit seines Lebens in seinem Haus am See in Torr.

Rückfahrt ins Hotel und Abendessen

4. Tag: MITTELALTER Fest „VOLTERRA A.D. 1398“ UND PALAZZO VITI

Nach einem ausgiebigen Frühstück ist der heutige Tag dem Fest in Volterra gewidmet:

Sie erhalten einen Einblick in die traditionelle mittelalterliche Handwerkskunst und können die typisch mittelalterlichen Küche kosten. Während Ritter, Damen und Kaufleute in traditionellen Gewändern durch die Altstadt schlendern, können Sie in der alten Burg den Ritterspielen und der Falkenjagd beiwohnen. Folkloristische Tänze, Fahnenträger sowie mittelalterliche Lieder und Küche runden das Spektakel ab.. Während Ihres Aufenthalts in Volterra sind Sie zu einem Besuch in einer der der schönsten Privat-Residenzen in Italien eingeladen. Könige und Prinzen sowie der Regisseur Visconti waren hier schon zu Gast. Der Besuch dieser mit wunderschönen Fresken und prunkvollen Möbeln ausgestatteten Räume ist wie eine Rückkehr in die märchenhafte Atmosphäre vergangener Zeiten.

Noch ein bisschen mit den Gedanken verweilend im Mittelalter, geht die Fahrt zurück zum Hotel. Hier erwartet Sie nun Ihr letztes Abendessen.

5. Tag: HEIMREISE

Nach Ihrem letzten Frühstück in Ihrem 4* Hotel heißt es Abschied nehmen von Bella Italia.

Mit vielen neuen Erlebnissen und Eindrücken, treten Sie nun die Heimreise zu Ihrer Einstiegsstelle nach Österreich an.

Änderungen vorbehalten!





Busanreise ab und bis Wien.

Änderungen vorbehalten. Weitere Zustiegsstellen in Österreich auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Impressum | Datenschutz | FAQ | Allgemeine Reisebedingungen | Reisesicherungsschein | ANB | Kontakt | Gewinnspiele