> nach oben
mo-so 08:00-20:00
meine Suchen (0) facebook newsletter Hotline: +43 (01) 96000
« Zurück
Land: Rundreise    Region: Zentralasien    Ort: Usbekistan 9-tägige Erlebnisreise
Joe24 Güstesiegel

in ausgewählten Mittelklassehotels Drucken

Ihre Traumreisenummer: R3565
  • Hotelbilder
Rundreise Zentralasien Usbekistan 9-tägige Erlebnisreise
in ausgewählten Mittelklassehotels
Abflüge von 26.Sep 2018 - 3.Okt 2018
9 Tage LAUT PROGRAMM
lt. Programm
Termin 26. Sep. - 4. Okt. 3. - 11. Okt.
Doppelzimmer p.P. € 1.649,- p.P. € 1.649,-
Einbettzimmer p.P. € 1.798,- p.P. € 1.798,-

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
+ Flug: Flug mit Turkish Airlines nach Taschkent und zurück via Istanbul
+ Übernachtung: 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in 3* + 4*-Hotels (Landeskategorie)
+ Transfers: Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
+ Inlandsflug Urgentsch – Taschkent mit Uzbekistan Airlines
+ 6 x reichhaltiges, abwechslungsreiches Abendessen in Restaurants
+ 1 x Abendessen in Medresse mit Folklore in Buchara
+ 1 x Picknick in der Kizilkum Wüste
+ Kochvorführung in einem landestypischen Restaurant
+ Alle Besichtigungen in Taschkent, Samarkand, Buchara und Chiwa lt. Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
+ Erfahrene örtliche deutschsprachige Reiseleitung
+ Joe24-Gästebetreuung ab/bis Taschkent


NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
- Visum: Einreisevisum Usbekistan: z.Zt. ¤ 70,- p.P. Für die Visum-Besorgung empfehlen wir Ihnen www.visum.at
- Storno - und Reiseversicherung
- Persönliche Ausgaben, Getränke und Trinkgelder
Mindestteilnehmer: 25 Personen pro Termin


Ihre Traumreiseroute:
1.Tag: Anreise
Flug von Wien mit einem Zwischenstopp in Istanbul nach Taschkent.

2. Tag: Taschkent
Nach Ihrer Ankunft werden Sie am Flughafen durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel in Taschkent gebracht. Hier können Sie sich von der Anreise erholen und den Vormittag in Ruhe genießen. Mittags startet dann die Erkundung der Hauptstadt von Usbekistan. Ihre Führung beginnt in der Altstadt, wo Sie sich einen ersten Eindruck der traditionellen und modernen Architektur machen können. Danach besuchen Sie eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die Medresse Barak Chan/Khan. Dazu gehört das Mausoleum von Kafal Al Shashi und die islamische Bibliothek, in der Sie das Koranbuch aus dem 7. Jh. bewundern können. Im Anschluss besuchen Sie den traditionellen Chor-Su Bazar, der als der schönste Markt Zentralasiens gilt.

3. Tag: Taschkent – Samarkand
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Samarkand. Die Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, beeindruckt mit einer über 2.500 Jahre alten Geschichte. Sie besuchen das Herz der Stadt und den bekanntesten Platz Usbekistans, den Registan. Dieser besteht aus den
drei großen Medressen Ulugbek, Sher Dor und Tilla Kari. Weiters besichtigen Sie das Mausoleum Gur-Armir, das für den damaligen Thronfolger errichtet wurde. Das Abendessen genießen Sie in einem regionalen Lokal.

4. Tag: Samarkand
Heute besuchen Sie das Shah-i-Sinda Ensemble, das mit einer Bauzeit von 9 Jahrhunderten über 20 verschiedene Mausoleen, Moscheen und Ritualgebäude hervorbrachte. Danach besichtigen Sie die Bibi Chanim/Khanum Moschee, die durch ihre gigantische Größe den religiösen Mittelpunkt des damaligen Reiches darstellte. Anschließend können Sie das bunte Treiben des größten Bazars der Stadt, den Siab Bazar genießen. Am Nachmittag besuchen Sie das Afrosiab Museum, in dem verschiedene Funde und Ausgrabungen aus der Sogdischen Geschichte und Kultur zu bestaunen sind.

5. Tag: Samarkand – Buchara
Am Vormittag fahren Sie nach Buchara. Ihre Stadtbesichtigung beginnt in der Ark-Zitadelle, die einst als Festung mit Regierungssitz und Palast der Herrscher von Buchara, diente. Danach besichtigen Sie den Poi-Kalon Komplex, der eine architektonische Gruppe aus mehreren Monumenten bildet, wie z.B. dem Minarett Kalon, das durch seine Pracht und makellose Form den Betrachter in Staunen versetzt, die Moschee Kalon und die Miri Arab Medresse, die die wichtigste Bildungsinstitution der Sowjetunion war. Die Medressen Ulugbek und Abdullaziz bilden ein weiteres Ensemble.

6. Tag: Buchara
Heute besichtigen Sie das Mausoleum Samaniden und die in unmittelbarer Nähe gelegene Ashna-Ayub Moschee. Danach geht es weiter zu den Balo-Hauz- und Labi-Hauz-Komplexen, die als Handelsgewölbe und Wasserreservoirs galten. Anschließend besichtigen Sie das Wahrzeichen von Buchara, die Medresse Chor Minor, was „vier Minarette“ bedeutet und somit das Gebäude zutreffend beschreibt. Damit Sie die Nationalspeise von Usbekistan auch erfolgreich zu Hause nachkochen können, erfahren Sie bei einem kleinen Kochkurs in einem landestypischen Restaurant die Zubereitung der traditionellen Plov.

7. Tag: Buchara – Chiwa
Heute fahren Sie durch die Kizilkum Wüste - die größte Wüste Zentralasiens, in die Stadt Chiwa. Unterwegs findet ein reichhaltiges Picknick in einem Teehaus statt.

8. Tag: Chiwa
Den letzten Tag in Usbekistan nutzen Sie für eine Besichtigung der Stadt Chiwa. Sie besuchen Ichan-Kala, die ummauerte Altstadt der usbekischen Oasenstadt mit vielen historischen Monumenten, wie der Residenz des letzten Kahns mit dem Khodja Mausoleum, der Mohammed Amin Khan Medrese, die Kunya-Ark Zitadelle, die auch ein Haus für den Khan und seine Familienmitglieder beinhaltete, und die Allaulikhan Medresse. Nachmittags besichtigen Sie den Turm Kalta Minor, das Wahrzeichen von Chiwa, den Palast Tash-Hovli, das Pahlavan Mamud Mausoleum und die Juma Moschee. Genießen Sie Ihr Abendessen in einem örtlichen Restaurant, anschließend Transfer zum Flughafen Urgentsch und Inlandsflug nach Taschkent. Hier angekommen müssen Sie nur mehr Ihr Gepäck einchecken und schon geht die Reise weiter
nach Hause.

9. Tag: Abreise
Nach einem Zwischenstopp in Istanbul erreichen Sie Wien.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.




Impressum | Datenschutz | FAQ | Allgemeine Reisebedingungen | Reisesicherungsschein | ANB | Kontakt | Gewinnspiele