x
Erhalten sie als Erster
unsere neuesten Angebote!
abonnieren Sie den
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
> nach oben
mo-so 08:00-20:00
meine Suchen (0) facebook newsletter Hotline: +43 (01) 96000
« Zurück
Land: Polen    Region: Südpolen    Ort: KRAKAU bis BRESLAU
Joe24 Güstesiegel

4* Rundreise durch den Süden Polens Drucken

Ihre Traumreisenummer: 3253
  • Hotelbilder
Polen Südpolen KRAKAU bis BRESLAU
4* Rundreise durch den Süden Polens
Termin von 21.Okt 2017 - 28.Okt 2017
4 Nächte HALBPENSION
4 Nächte HALBPENSION
Termine 21. - 25. Okt.2017
28. - 1. Nov. 2017
Doppelzimmer 2+0 p.P. € 599,-
Einzelzimmer 1+0 p.P. € 758,-

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
+ Bus: Busreise laut Programm
+ Verpflegung: 4 x Halbpension
+ Übernachtung: 4 Nächte in 4* Hotels
+ Kopfhöreranleihe ab 2. - 4. Tag im Hotel
+ Stadtführung Krakau ca. 3 Stunden
+ Stadtführung jüdisches Viertel Krakau ca. 2 Stunden
+ Stadtführung Breslau ca. 3 Stunden inkl. Eintritte
+ Eintritt/Führung Friedenskirche Schweidnitz
+ Eintritt/Führung Schloss Fürstenstein
+ Vollklimatisierter Bus für die gesamte Rundreise
+ Deutschsprachiger Reiseleiter für die gesamte Rundreise
+ Eintritt/Führung Wawelschloss
+ Führung im ehem. KZ Auschwitz



NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
- Getränke zu den Mahlzeiten, Persönliche Ausgaben
- Mittagessen
- Storno - und Reiseversicherung
- Trinkgelder
- Eintritte, wenn nicht unter Leistungen angeführt


Ihre Traumreiseroute:
Ihre Traumreiseroute:
1. Tag Ankunft in KRAKAU
2. Tag Stadtführung KRAKAU
3. Tag AUSCHIWTZ und BRESLAU
4. Tag Tagesausflug FRIEDENSKIRCHE SCHWEIDNITZ / SCHLOSS FÜRSTENSTEIN
5. Tag Heimreise

Änderungen vorbehalten !



MINDESTTEILNEHERZAHL pro TERMIN: 28 Personen




1. Tag Ankunft in Krakau

Anreise nach Krakau und Zimmerbezug. Danach haben Sie Gelegenheit zu einem ersten Spaziergang
durch das „Slawische Rom“, wie Krakau wegen seiner vielen Kirchen genannt wird. Die bei Besuchern
beliebte mittelalterliche Innenstadt versprüht eine ganz besondere Atmosphäre und lädt zum Bummeln
ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag Stadtführung Krakau – Altstadt und Kazimierz

Nach dem Frühstück entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Altstadt, in der das Herz Krakaus
schlägt. Besonders beeindruckend ist der Marktplatz, der zu den gröβten in Europa zählt. In seiner Mitte
befindet sich mit den Tuchhallen das Wahrzeichen der Stadt, das nur noch von der imposanten
Marienkirche übertroffen wird. Gegen Mittag steht ein Besuch des weltberühmten Wawelschlosses auf
dem Programm, das als Heimat polnischer Könige und Herrscher zum nationalen Kulturerbe gehört.
Mittagspause in Eigenregie. Am Nachmittag nehmen Sie an einer Führung durch den historischen
jüdischen Stadtteil Kazimierz teil, der langsam wieder zu alter Gröβe erwacht und heute eine Schnittstelle
der Kulturen ist. Synagogen werden wieder betrieben und traditionelle Juden mit Zöpfen und Bärten
gehören zum normalen Stadtbild. In einem hiesigen Restaurant nehmen Sie Ihr Abendessen ein, zu dem
Sie auf Wunsch an einem einzigartigen und beeindruckendem Klezmerkonzert teilnehmen können.
Übernachtung im Hotel.

3. Tag Auschwitz und Fahrt nach Breslau u. Stadtführung

Sie verlassen Krakau nach dem Frühstück. Unterwegs Richtung Breslau fakultativ Halt in den Todeslagern
von Auschwitz und Birkenau mit Dokumentarfilm über die Lagerbefreiung durch die Rote Armee. Nach der
Führung fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel in Breslau. Stadtführung in Breslau, einer Stadt, deren Reiz und
Atmosphäre von der Kultur dreier Nationen geprägt wurde. Von ihrer reichen Vergangenheit zeugen die
prachtvollen Bauwerke der Altstadt und der Dominsel, wo natürlich auch eine Innenführung durch den Dom
auf dem Programm steht. Einer der Besichtigungshöhepunkte im „Schlesischen Venedig“ ist die Aula
Leopoldina, der prunkvolle Barocksaal der Breslauer Universität. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag Tagesausflug Friedenskirche Schweidnitz u. Schloss Fürstenstein

Gleich nach dem Frühstück starten Sie zu einer Rundfahrt, die Sie zu dem im Waldenburger Raum
gelegenen Schloss Fürstenstein führt, das zu den gröβten des Landes zählt und schon aus der Ferne
sichtbar ist. Seine Architektur ist einmalig und in den Schlossräumen bestaunen Sie einige original
erhaltene Möbelstücke. Nächste Station des heutigen Tages ist die Stadt Schweidnitz, deren
Friedenskirche im 17. Jahrhundert für die protestantische Minderheit gebaut wurde, ein wahrer Blickfang
ist und ebenfalls zum UNESCO-Welterbe gehört. Sie bietet 7.500 Sitzplätze und ihre Emporen sind mit
143 einzigartigen Szenen aus dem Alten und Neuen Testament verziert. Rückfahrt nach Breslau. Am
Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Abschiedsabendessen im Stadtrestaurant

5. Tag Abreise

Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise.

Unterbringungen:

21.10.2017 - 23.10.2017
Hotel Qubus **** Krakau UND
23.10.2017 - 25.10.2017
Hotel Q Plus **** Breslau

Un28.10.2017 - 30.10.2017
Hotel Q Plus **** Krakau UND
30.10.2017 - 01.11.2017
Hotel Q Plus **** Breslau

Änderungen vorbehalten !

Ihr Joe24 Team | Allgemeine Reisebedingungen | FAQ / Hilfe / Buchungsablauf | Kontakt | Impressum | Reisesicherungsschein | Gewinnspielbedingungen